• Lars Polten

Halbtagestour 25. August: Burgenberge und Felsen schnuppern

25. Aug 2014
 

An diesem Tag etwas relativ Kurzes zu Dritt. Das Auto in Wöllnitz auf dem Wanderparkplatz abgestellt, in das Pennickental rein, irgendwann rechts auf den Johannisberg hinauf. Ausblick genossen, Kaffee getrunken. Die Gäste staunen über das übliche selbstgemachte Herzhafte. Und wir alle gemeinsam über die Aussicht und die letzten Reste der alten Befestigung, die teilweise freigelegt sind. Dann den Weg zur Sommerlinde: wollten wir eigentlich gar nicht, wieder zu viel gequatscht. Nach Zackenschötchen Ausschau gehalten, Damen gefragt. Vor zur Lobdeburg, barfuß gelaufen, Burg angeschaut, die zweite heute. Dann an dem Johannisberg, direkt unter dem Felsen, entlang. Pflanzen, Steine, Geröll. Schön. Wieder zum Auto, schöne Themen, nette Menschen, gutes Essen, fertig.
3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen